Umbrien im Ranking „Best in Travel 2023“ des Lonely Planet

 

Die mittelitalienische Region Umbrien zählt zu den Top-Destinationen 2023 des Lonely Planet. Jedes Jahr wählen die Reiseexperten des beliebten Reiseführers in vier speziellen „Best in Travel“ - Rankings die angesagtesten Trends und Reiseziele, die man sich für die kommende Saison vormerken sollte.

Umbrien wurde in der Kategorie „EAT“ als einer von 6 besten Orten zum Essen ausgezeichnet. Das vielfältige kulinarische und weinbauliche Angebot lässt eine Reise durch die grüne Region im Herzen Italiens zu einem Genuss für alle Sinne werden: Spezialitäten wie Prosciutto aus Norcia, Wildschweinsalami, Trüffel aus dem Valnerina, Schokolade aus Perugia, erlesene Weine und hochwertiges Olivenöl, das „grüne Gold“ der Region, lassen Feinschmeckerherzen höher schlagen.

 



Aber auch kulturell hat die Region mit großen und kleinen mittelalterlichen Städten, kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten, Museen und Kirchen viel zu bieten. Ein Fixpunkt im kulturellen Veranstaltungskalender ist das renommierte Festival Umbria Jazz, das jeden Sommer Musikbegeisterte in die Hauptstadt Perugia lockt und im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert. Auch zahlreiche Künstler haben im Lauf der Zeit ihre Spuren in der Region hinterlassen: zu den bedeutendsten umbrischen Renaissancemalern zählt Pietro Vannucci, genannt Perugino, dessen Meisterwerke heute u.a. in der Nationalgalerie Umbriens und in der Sixtinischen Kapelle bewundert werden können. Anlässlich des 500. Todestag von Perugino im kommenden Jahr feiert die Region dieses Jubiläum mit einer Reihe von Initiativen und Events.
 
Informationen:
https://www.lonelyplanet.de/best-in-travel-2023.html  
https://www.umbriatourism.it/de/homepage