ENIT DEUTSCHLAND SUCHT STEUERBERATER FÜR 2023-2025

 

ENIT DEUTSCHLAND SUCHT STEUERBERATER FÜR 2023-2025

 

Für die Lohn- und Gehaltsabrechnungen benötigt die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Deutschland eine professionelle steuerliche Beratung und Betreuung. Als staatliche Institution ist ENIT verpflichtet, vor Auftragserteilung verschiedene Angebote einzuholen.

 

Die erforderlichen Leistungen umfassen:

§  Verdienstabrechnung Brutto-und Nettoabrechnungen
§  Jahres-und Lohnkonto (Lohnsteuerbescheinigungen)
§  DEÜV Sozialversicherungsmeldungen (An- und Abmeldungen)
§  Lohnsteueranmeldung
§  SV. Beitragsnachweise
§  Lohnjournal
§  Jahresmeldungen
§  Meldung bei der Berufsgenossenschaft
§  Versand Lohnabrechnung an ENIT Frankfurt und München
§  monatliche Zusammenfassung der Gehaltsabrechnungen in einer Excel-Tabelle
§  allgemeine Beratung

 

Umfang: vier (4) Mitarbeiter in Frankfurt und ein (1) Mitarbeiter in München.

 

Für zusätzliche Arbeiten wie die Berechnung der Arbeitgeberaufwendungen nach dem Lohnfortzahlungsgesetz bei Krankheiten und Ausfüllen des Formulars sowie für die Umsatzsteuer-Rückerstattung (Antragstellung beim Bundeszentralamt für Steuern und Zusammenstellung der Beträge nach Rechnungen) geben Sie bitte einen Stundensatz an.

 

Für die Erstellung des Angebotes übernimmt ENIT keine Kosten.

 

Bei Interesse bitten wir um Ihre schriftliche Nachricht mit Betreff „Interesse Ausschreibung Lohn- und Gehaltsabrechnungen 2023-2025 ENIT Deutschland“ bis Mittwoch, 7. Dezember 2022 9:00 Uhr an:

 

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT

Abt. Verwaltung

Schaumainkai 87

60596 Frankfurt am Main

E-Mail: frankfurt@enit.it

 

ENIT wird anschließend alle interessierten Unternehmen einladen, sich innerhalb einer Frist von 7 Tagen (inkl. Samstag/Sonntag) mit ihrem Angebot an der Ausschreibung zu beteiligen.