Genussvoll durch den Spätsommer in Richtung Herbst

Wenn der Spätsommer langsam in den Herbst übergeht, kommen Kulinarikfans in Italien ganz besonders auf Ihre Kosten: Im ganzen Land, in den Regionen, den Städten, aber auch in den kleinen Dörfern finden Feste statt, die meistens ein spezielles Produkt der Saison in den Mittelpunkt stellen. In Weinanbaugebieten kann man Winzer bei der Lese beobachten und auf Weingütern den neuen Wein kosten. Zahlreiche Weinstraßen führen Urlauber in die schönsten Winkel und geben ungezählte Anregungen für eine stimmungsvolle Einkehr, wo es sich bestens schlemmen läßt und Straßenmärkte bieten willkommene Gelegenheiten, die vielfältigen Produkte frisch beim Erzeuger zu probieren.

 

Nachstehend einige unserer Empfehlungen

…zum Thema Wein:

Mangialonga, La Morra (Piemont), 28. August 2022

Seit über 30 Jahren etabliert ist das Fest Mangialonga in La Morra, im Gebiet der Langhe e Roero im Piemont, das aufgrund des Weinanbaus zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Hier kommt der geschätzte Barolo her, aber auch der Nebbiolo und der Barbera. Besucher können auf 4 Kilometern durch die Weinberge spazieren und erhalten mit einem Pass überall Weinproben. Nächster Termin: 28. August 2022 www.mangialonga.com

Offene Weinkeller – Cantine Aperte in Vendemmia, verschiedene Regionen, September / Oktober 2020: Zur Erntezeit (“Vendemmia”), der wichtigsten Zeit für die Winzer, öffnen die Weingüter der Vereinigung Movimento Turismo del Vino ihre Türen und empfangen Weinliebhaber, die die Ernte hautnah erleben möchten. Bei Führungen durch die Weinkeller können die guten Tropfen natürlich auch mit weiteren kulinarischen Spezialitäten verkostet werden. Für ein Rundumerlebnis bieten viele Winzer Musikkonzerte, Ausstellungen, Wanderungen in den Weinbergen sowie Verkostungen an. Movimento Turismo del Vino | il portale dell'enoturismo (movimentoturismovino.it)

Franciacorta Wein Festival (Lombardei), 10./11. und 17./18. September 2022

Mitte September feiert das Gebiet der Franciacorta nahe des Iseosees den gleichnamigen Schaumwein, der zu den besten des Landes zählt. Kellereien laden zu geführten Besichtigungen ein und es gibt Verkostungen der edlen Tropfen und regionaltypischer Gerichte. Auch die Burgen und Klöster können besichtigt werden. Besucher können entlang der Weinstraße wandern, Fahrrad fahren oder die Gegend per Bus erkunden. Franciacorta Festival - Home (festivalfranciacorta.wine)

6. UNWTO Globale Konferenz des Weintourismus in Alba (Piemont), 19.-21. September 2022

Der hohe Stellenwert des Weintourismus in Italien zeigt sich auch daran, dass die 6. globale Konferenz der Welttourismusorganisation (UNWTO) zu diesem Thema in Alba veranstaltet wird. So kommen vom 19. bis 21. September dieses Jahres Experten aus aller Welt in der piemontesischen Stadt zusammen, um sich auszutauschen und Strategien für die Entwicklung dieses Tourismussegments zu entwickeln. 

Weinfest in Bardolino (Veneto), 28. September bis 3. Oktober 2022

Zum Trauben- und Weinfest treffen sich Weinliebhaber Ende September im malerischen Städtchen Bardolino am Ostufer des Gardasees, um den Bardolino Classico D.O.C. zu feiern. An zahlreichen Ständen entlang des Lungolago bieten die verschiedenen Weinverbände den guten Tropfen an. Besucher können auf diese Weise den Bardolino in seinen Varianten von Classico über Superiore bis hin zu Chiaretto verkosten und die dazu angebotenen kulinarischen Spezialitäten probieren. Festa dell'Uva e del Vino Bardolino - Visit Bardolino

 

Schinken, Couscous, Peperoncino und Slowfood…

Aria di Friuli Venezia Giulia: Schinkenfest in San Daniele & weitere Orte, 22.-31. August 2022

Ende August ist es wieder soweit: Vom 26. bis 29. August 2022 dreht sich in San Daniele wieder alles um den berühmten Schinken. Das Schinkenfest lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher aus Italien und dem Ausland ins malerische San Daniele del Friuli zur Verkostung des einzigartigen Prosciutto. Erstmals findet das Fest in diesem Jahr in erweitertem Format statt, das die Scheinwerfer auf die vielen weiteren Köstlichkeiten der Region setzt: von 22.-25. sowie von 30.-31. August kann man in den sechs Gebieten entlang der Wein- und Genussstrasse Friaul- Julisch Venetiens lokale Produkte wie Montasio-Käse oder die hochwertigen Weine probieren, Kultur und Tradition authentisch zu erleben, und in die unberührte Natur einzutauchen. Landing Brochure AdFVG - Eventi (prosciuttosandaniele.it)

25. Festival del Prosciutto − Parma und Umland, 2. – 4. September 2022

Beim Festival del Prosciutto in Parma und in der 15 Kilometer entfernten Kleinstadt Langhirano dreht sich im September wieder alles um den Schinken. Langhirano gilt dabei als die Hauptstadt und Heimat des weltbekannten Parmaschinkens. Auf der „Strada del Prosciutto e dei Vini dei Colli di Parma“ – der Schinken- und Weinstraße in den Hügeln von Parma – liegen rund 30 Betriebe, die die typische kulinarische Spezialität der Region herstellen. Interessierte können hinter die Kulissen blicken und die Herstellung des Parmaschinkens verfolgen. Im Parmaschinken-Museum in Langhirano erwarten die Besucher neben einer Ausstellung zur Produktion und Geschichte regionaler Schinken- und Wurstspezialitäten auch schmackhafte Verkostungen. Echten Parmaschinken erkennt man übrigens an einem Stempel auf der Schwarte, der die fünfzackige Krone des Herzogtums Parma darstellt. www.festivaldelprosciuttodiparma.com

Festa del peperoncino in Diamante (Calabria), 7.-11. September 2022

In Kalabrien, der Heimat des roten Peperoncino, findet das Festival statt, in dessen Rahmen man viele Spezialitäten probieren kann, die mit der scharfen Pfefferschote zubereitet werden. Das 5-tägige Festival biete eine einzigartige Mischung aus Verkostungen, Workshops, Filmvorführungen, Konzerten, Straßentheater- und Folkloredarbietungen, uvm. https://www.peperoncinofestival.org/

Cous Cous Fest in San Vito Lo Capo (Sizilien), 16.- 25. September 2022

Im sizilianischen San Vito Lo Capo in der Provinz Trapani findet das alljährliche Cous Cous-Fest statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht bereits seit 25 Jahren der Cous Cous, eines der weltweit beliebtesten Nahrungsmittel und Symbol der kulturellen Vielfalt Siziliens. Das Festival möchte über den kulinarischen Aspekt hinaus, ein Zeichen für Integration und Frieden setzen.  Besucher der Veranstaltung erwartet ein Fest aus unterschiedlichsten Aromen und Farben: www.couscousfest.it

Terramadre: Il Salone del Gusto in Turin (Piemont), 22. – 26. September 2022

In der Haupstadt des Piemont findet von 22.-26. September wieder die Internationale Genussmesse Terramadre: Il Salone del Gusto statt, eine Veranstaltung die von Slow Food, der Region Piemont und der Stadt Turin seit 1996 organisiert wird und die Entwicklung der Lebensmittelproduktion und der Globalisierung vergleicht und analysiert. Fünf Tage, die Begegnungen, Verkostungen, Workshops und Konferenzen gewidmet sind, mit über 600 italienischen und internationalen Produzenten. https://2022.terramadresalonedelgusto.com/