Stellenausschreibung vom 27.12.2021

Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT sucht eine/n Referent/in (m/w/d) für ihr Büro in München
 
Vertrag: unbefristet (DRV-Tarifgemeinschaft Manteltarifvertrag)
 
Beginn: Mitte Januar 2022
 
Arbeitsort: c/o Italienisches Kulturinstitut, Hermann-Schmid-Str. 8, 80336 München
 
Stellenbeschreibung: Destinationsmarketing im Zuständigkeitsbereich von ENIT-München zur Förderung des Tourismus (Outgoings) nach Italien auf Basis der Strategie und der Vorgaben des Head Office in Rom und in Zusammenarbeit mit den ENIT-Büros des DACH-Raums sowie mit den lokalen italienischen Institutionen.
 
Stellenanforderung: abgeschlossenes Studium möglichst in Marketing und Kommunikation, Tourismus oder Sprachwissenschaften.
Arbeitserfahrung in ähnlichen Tätigkeitsfeldern (Marketingposition im Tourismusbereich im privaten und/oder öffentlichen Kontext): mindestens 5 Jahre
Mehrjährige Berufserfahrung in einer nationalen oder regionalen Tourismusorganisation wünschenswert.

Kenntnisse:
Kenntnisse der Dynamik des Inbound und Outbound Tourismus
Kenntnisse des Digital Marketing und in Social Media mit Fokus Tourismus
Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und zu Team-Work
Netzwerkpflege und Ausbau der Kontakte zu Partnern und Anbietern
Sprachkenntnisse: sehr gute Deutsch- und Italienischkenntnisse in Wort und Schrift; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Weitere Sprachen des EU-Raums wünschenswert.

Bewerberinnen und Bewerber sind eingeladen, ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf (auf Italienisch) bis zum 5. Januar 2022, 23:59 Uhr zu senden an: risorseumanecv@enit.it, Betreff: SEL MONACO. Die Auswertung der eingereichten Unterlagen findet auf Grundlage des CV und der Erfüllung der genannten Anforderungen statt. Bewerberinnen und Bewerber mit gleicher Eignung werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen, das auch online stattfinden kann.