Gesucht: Beste Reisebeiträge über Italien – Italienische Zentrale für Tourismus verleiht zur Buchmesse 2021 den 27. „Premio ENIT“

 

Frankfurt am Main, 29. Juni 2021 – „Und der Gewinner ist…“ heißt es auch in diesem Jahr bei der Preisvergabe des „Premio ENIT“ am 20. Oktober im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. Dabei zeichnet die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT die besten Medienbeiträge rund um das Reiseland Italien aus – und das bereits zum 27. Mal.

Gesucht werden deutschsprachige Beiträge von Journalisten, Autoren, Bloggern und Kreativen, die zwischen Juni 2020 und Ende August 2021 in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht beziehungsweise ausgestrahlt wurden. Sie können noch bis 15. September 2021 in den folgenden fünf Kategorien eingereicht werden: „Bester Reiseführer & Bildband“, „Bestes Reisefeature print“, „Bestes Reisefeature TV“ und „Bestes Reisefeature Radio“ (jeweils ab fünf Minuten Sendezeit) sowie „Bester Travel Blog“. Eine fachkundige Jury aus Vertretern von ENIT, des italienischen Generalkonsulats Frankfurt, Journalisten, Reiseexperten und Repräsentanten der deutschen Tourismusindustrie zeichnet die Einreichungen aus. Einen Preis erhalten jeweils die besten Autoren in jeder Kategorie, wobei sich die Gewinner über exklusive Aufenthalte in Italien freuen dürfen.

„Da sich das Reisen aufgrund der Pandemie in den vergangenen Monaten schwieriger gestaltete, haben wir den Veröffentlichungszeitraum für die diesjährige Auszeichnung um zwei Monate verlängert“, erläutert Antonella Rossi, ENIT-Leiterin in Frankfurt. Jedoch lege man auch weiterhin großen Wert auf die Qualität der Beiträge. „Zu den wichtigsten Bewertungskriterien unseres traditionellen Premio ENIT gehören Informationsgehalt, Innovation und Nutzerfreundlichkeit sowie die Qualität der Bilder und des Layouts“, betont Antonella Rossi.

Wettbewerbsbeiträge können mit dem Betreff „Premio ENIT 2021“ bis spätesten 15. September 2021 an folgende Adresse postalisch geschickt werden: ENIT c/o Global Communication Experts GmbH, Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt. Digitale Einsendungen bitte per E-Mail an enit@gce-agency.com.

Hier geht's zur offiziellen Ausschreibung mit allen Infos und Details.

Über die Italienische Zentrale für Tourismus

Die Italienische Zentrale für Tourismus (ENIT) mit Hauptsitz in Rom ist für die touristische Bewerbung der Reisedestination im Ausland zuständig. Insgesamt verfügt ENIT über 28 internationale Auslandsbüros, eines davon in Frankfurt. Von hier aus koordinieren die Mitarbeiter das Destinationsmarketing Italiens für den deutschen Markt.

Weitere Informationen zu ENIT sowie zu Italien als Urlaubsziel unter www.enit.de und  www.italia.it.

 

Zur akustischen Reise nach Italien lädt das neue Visit Italy Web Radio von ENIT ein. Neben Reportagen, Kolumnen, Interviews und Branchen-Talk gibt es hier vor allem jede Menge italienische Musik. Zu hören ist das Webradio unter anderem über App, auf der Tourismuswebsite oder direkt hier.