Umbria Jazz Festival

Die Winter-Ausgabe des populären Jazz-Festivals Umbriens, das im Sommer in Perugia erklingt, findet von 28. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 in Orvieto statt. An den fünf Musiktagen vereint das Festival  im Rahmen von 90 Events mehr als einhundertfünfzig Musiker aus aller Welt. Die Konzerte finden in  sieben Locations wie im eindrucksvollen Dom, dem Teatro Macinelli, im Palazzo del Capitano del Popolo, im Palazzo dei Sette und im Museum Emilio Greco statt und werden Straßen und Gässchen der Altstadt mit Blues, Jazz und Soul erklingen lassen.

 

Orvieto ist auch Gründungsstadt der Città Slow, einem Netzwerk kleinerer Städte, welches sich an der Slow Food-Philosophie orientiert, und sich für eine entschleunigte Lebensform engagiert.   Sowohl die Stadt als auch das umliegende Gebiet zeichnen sich durch eine lebendige Tradition der Gastronomie und Weinkultur aus: Der edle Wein von Orvieto kann entlang der Etruskisch-Römischen Weinstraße gekostet werden, zu den weiteren Spezialitäten zählt das native Olivenöl DOP sowie der lokale Trüffel.

www.umbriajazz.com