Italiens Outdoor-Angebot auf der free in München

#treasureitaly Die Italienische Zentrale für Tourismus präsentiert auf der Reisemesse free vom 20. bis 24. Februar zusammen mit den Regionen Abruzzen, Emilia Romagna, Lombardei, Marken, Sardinien und Toskana in Halle A6, Stand...[mehr]

ENIT eröffnet Dependance in München

Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT eröffnet im Januar 2019 eine neue Vertretung in der bayerischen Hauptstadt. Das Büro im Italienischen Kulturinstitut in der Hermann-Schmid-Str. 8 betreut Veranstaltungen, Kampagnen und...[mehr]

500 Jahre Leonardo da Vinci

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen des fünfhundertsten Todestages von Leonardo da Vinci. Geboren im Jahr 1452 in Anchiano, einem kleinen Dorf in der Nähe von Vinci in der Toskana, begann das Universalgenie, das Zeit seines...[mehr]

Das Jahr des Slow Tourism

2019 feiert Italien das „Jahr des langsamen Tourismus“, das dem entschleunigten Reisen gewidmet ist und für einen Urlaub abseits der großen Touristenzentren steht. Freizeit in der Natur verspricht Erholung, aber auch die...[mehr]

Matera – Kulturhauptstadt Europas 2019

Die süditalienische Stadt Matera in der Region Basilikata trägt 2019 den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ und erwartet ihre Gäste mit einem umfangreichen Programm aus Kultur, Kunst, Architektur, Design und Wissenschaft. Am 19....[mehr]

Verlängerte Öffnungszeiten für Da Vincis „Letztes Abendmahl“

Die Kooperation der Vereinigung der Staatlichen Museen der Lombardei macht es mit zwei internationalen Unternehmen möglich: an den 4 Sonntagen im November sowie am 3. Dezember können sich die Besucher von Da Vincis „Letztes...[mehr]

Bibione Respira il Mare

Bibione, einer der meistbesuchten Badeorte an der oberen Adria zwischen Venedig und Triest, plant den ersten vollkommen rauchfreien Strand Italiens auf der gesamten Länge von 8 km und der gesamten Breite für 2018.Der Vorschlag...[mehr]