• Podcastserie #Listen2ITALIA – der Reisepodcast

      Für viele ist Italien das Sehnsuchtsland Nummer eins. In den Herzen und Köpfen der Italienliebhaber existiert ein Fernweh nach diesem Land, das bereits seit Generationen existiert. Denn Italien steht für epochale Kultur, guten Wein, Sonnenuntergänge am Meer, gastfreundliche Menschen und Wärme. Wie ist Italien tatsächlich? In diesem Podcast reisen wir durch die Regionen, erleben ein lebendiges Italien und begegnen visionären Menschen und Persönlichkeiten, die das mediterrane Land zu dem m[mehr]

     
  • ENIT und TRENITALIA: Italien nachhaltig entdecken

    Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT und Trenitalia (FS Italiane Group) haben eine Vereinbarung zur Förderung nachhaltiger Reisen mit den Intercity-Verbindungen innerhalb Italiens getroffen: Von Mailand nach Lecce, vorbei an der Kathedrale und dem Baptisterium von Parma, über die Riviera del Conero, die Trabocchi von Pescara und dem malerischen Termoli: seit diesem Sommer ist es möglich, an Bord von Intercity-Zügen auch eine visuelle Reise durch die Halbinsel zu unternehmen: möglich ist [mehr]

     
  • Last Call – Bewerbungen für den Premio ENIT noch bis 31. August möglich!

    Zum 28. Mal haben wir Journalisten, Reiseautoren und Travel Blogger dazu aufgerufen, bei unserem traditionellen Wettbewerb für die besten deutschsprachigen Medienbeiträge zum Reiseland Italien mitzumachen. Die Ausschreibung für den Medienpreis „Premio ENIT“, der unter der Schirmherrschaft der Italienischen Botschaft Berlin steht, läuft noch bis zum 31. August und ist offen für die Kategorien „Bester Reiseführer“, „Bestes Reisefeature Print“, „Bestes Reisefeature TV“, „Bestes Reisefeature Radio“ [mehr]

     
  • Genussvoll durch den Spätsommer in Richtung Herbst

    Wenn der Spätsommer langsam in den Herbst übergeht, kommen Kulinarikfans in Italien ganz besonders auf Ihre Kosten: Im ganzen Land, in den Regionen, den Städten, aber auch in den kleinen Dörfern finden Feste statt, die meistens ein spezielles Produkt der Saison in den Mittelpunkt stellen. In Weinanbaugebieten kann man Winzer bei der Lese beobachten und auf Weingütern den neuen Wein kosten. Zahlreiche Weinstraßen führen Urlauber in die schönsten Winkel und geben ungezählte Anregungen für eine sti[mehr]

     
  • Marchestorie – „Geschichten aus den Marken“

    Die mittelitalienischen Marken sind reich an Borghi, kleinen verträumten Dörfern, die ihren ursprünglichen Charakter bewahrt haben. Die Veranstaltung Marchestorie lädt im September dazu ein, diese Kleinode der Region, die von den Hängen der Apenninen bis zu den belebten Küsten an der Adria zu finden sind, zu entdecken. An drei Wochenenden, von 2.- 4. September, von 9.- 11. September und von 16.- 18. September wird in den verschiedenen teilnehmenden Borghi ein spannendes Unterhaltungsprogr[mehr]

     
  • Mittelalterliches Flair in Venetien und den Abruzzen

      Lebendes Schachspiel in Marostica (Veneto), 9.-11. September 2022 Gemäß einer alten Tradition findet in der mittelalterlichen Ortschaft Marostica in der Region Venetien, alle zwei Jahre am zweiten Sonntag im September das historische Schachspiel statt, bei dem die Einwohner in historischen Kostümen die Figuren darstellen. Nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause (die letzte Ausgabe fand 2018 statt) wird die wohl berühmteste Schachpartie Italiens von 9.-11. September wieder auf der Piazza C[mehr]

     
  • Enjoy Stelvio National Park

    Im Rahmen der nunmehr 5. Ausgabe der Initiative Enjoy Stelvio in Valtellina können die legendären Alpenpässe des Stilfserjoch-Nationalparks und des Veltlins an ausgewählten Tagen noch bis zum 17. September frei von motorisiertem Verkehr erlebt werden:  eine Gelegenheit für alle Anhänger des Radsports, die spektakulären Strecken mit ihren atemberaubenden Aussichten in aller Ruhe zu erklimmen. Im September stehen noch mehrere Termine, u.a. zur Bewältigung der Anstiege zum Passo Gavia, Laghi d[mehr]

     
  • Internationale Bootsausstellung „Salone Nautico“ in Genua stellt die Weichen für die Zukunft

    Vom 22. bis 27. September wird Genua zum Ziel für Liebhaber des Meeres und des internationalen Schiffbaus. Bei der 62. Auflage der internationalen Bootsausstellung „Salone Nautico“, die diesmal unter dem Motto „Auf dem Weg in die Zukunft“ steht, kommen Nautikfans voll auf ihre Kosten. Die Ausstellung ist eine globale Plattform für viele Unternehmen der Branche, um ihre Produkt- und Dienstleistungsneuheiten zwischen Land und Wasser auf über 200.000 m² Ausstellungsfläche vorzustellen.   Zu [mehr]

     
  • ENIT bewirbt Italiens-Golfangebot zusammen mit dem Deutschen Golfverband

      Im Rahmen der Kooperation von ENIT Frankfurt, Italy Golf & More und dem DGV, dem größten Golfverband Europas mit 670.000 Mitgliedern, wird derzeit das vielfältige Golfangebots des Stiefels in Deutschland beworben. Acht italienische Regionen, die im Verband von Italy Golf & More zusammengeschlossen sind, stellen auf dem DGV-Internetportal golf.de ihre schönsten Plätze und Resorts vor und verraten, was man abseits der Greens noch alles unternehmen kann. So finden Golfer hier Tipps [mehr]

     
  • Beste Italien-Reisebeiträge gesucht – Italienische Zentrale für Tourismus verleiht den 28. „Premio ENIT“ – Neu: Publikum entscheidet mit

    Frankfurt am Main, 07. Juli 2022 - Italien-Autoren aufgepasst: Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT verleiht am 19. Oktober den „Premio ENIT“ im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. Zum 28. Mal werden die besten Medienbeiträge rund um das Reiseland Italien ausgezeichnet, wobei das Publikum selbst dieses Jahr eine entscheidende Rolle spielt. So können in der Kategorie ,,Travel Blog‘‘ Italienfans auf der ENIT Facebook-Seite für ihren Favoriten abstimmen. Gesucht werden deutschsprachige [mehr]

     
  • "Wie Sterne auf der Erde": der berühmte Mosaikboden des Doms von Siena wird im Sommer 2022 wieder freigelegt

    "Der schönste, größte und prächtigste, der je geschaffen wurde", so beschrieb der bedeutende Kunsthistoriker Giorgio Vasari den Fußboden des Doms von Siena: Bestehend aus 56 Paneelen, auch „Intarsien“ genannt, ist der Mosaikboden das Ergebnis von Arbeiten, die im Laufe von Jahrhunderten – vom 14. bis zum 19. Jahrhundert – ausgeführt wurden. Die Bildfelder im Haupt- und den Seitenschiffen wurden von bedeutenden Künstlern, die mit Ausnahme des umbrischen Malers Pinturicchio allesamt aus [mehr]

     
  • Sommerevents 2022 in Italien

    Italienurlauber können aus einer Fülle von Events wählen, die das Bel Paese im Sommer bereithält – von Musik & Unterhaltung über Kulinarik bis hin zu traditionellen Events, die jedes Jahr Gäste aus dem In- und Ausland begeistern. Nachstehend eine (unvollständige) Liste mit ausgewählten Highlights:  Musik & Unterhaltung: Notte Rosa − Sommerfest an der Adriaküste (Emilia Romagna), 1. bis 3. Juli 2022 Die Notte Rosa, das große Sommerfest an der romagnolischen Adriaküste, ke[mehr]

     
  • 427 italienische Strände mit der Bandiera Blu ausgezeichnet

    Die Internationale Stiftung für Umwelterziehung (FEE) hat dieses Jahr 427 italienische Strände In 210 Gemeinden und 82 Freizeithäfen mit der Blauen Flagge (Bandiera Blu) ausgezeichnet, 11 mehr als im vergangenen Jahr. Ligurien, Kampanien, Toskana und Apulien führen die Liste der Regionen mit den meisten Auszeichnungen in Italien an. Die Blaue Flagge ist ein internationales Öko-Label und steht für hohe Umweltstandards, einwandfreie Wasserqualität sowie gute Sanitäts- und Sicherheitseinrichtunge[mehr]

     
  • Monte Conero – ein kleines Paradies in den Marken mit traumhafter Küste, malerischen Städten und viel Grün

    Die Marken an der Adriaküste gehören zu den schönsten Landstrichen des Stiefels und verzaubern mit sanfter Hügellandschaft, charmanten Kunststädten, wilder Bergwelt und abwechslungsreichen Stränden. So findet man in Senigallia einen langen Sandtrand perfekt für Familien und am Monte Conero versteckte Buchten. Eines eint sie fast alle: sie sind mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die u.a. für hervorragende Wasserqualität steht. Südlich von Ancona, der Hauptstadt der Marken, liegt die malerische[mehr]

     
  • MEI – das neue Museum der italienischen Auswanderung in Genua

    Am 12. Mai 2022 wurde in Genua das neue Nationalmuseum der italienischen Auswanderung eröffnet. Die Stadt wurde vom Italienischen Kulturministerium als Sitz des neuen Museums ausgewählt, da der Hafen Genuas im Lauf der großen italienischen Emigrationswelle der letzten hundert Jahre eine wichtige Rolle spielte: von hier aus zog es Millionen von Italiener*innen nach Amerika, Asien, Afrika und Australien. Auch der Sitz des Museums in der Commenda di San Giovanni di Prè ist eng mit dem Thema verbund[mehr]

     

Procida - Italienische Kulturhauptstadt 2022

In diesem Jahr darf erstmals eine Insel den Titel „Italienische Kulturhauptstadt“ für sich in Anspruch nehmen: die farbenfrohe Insel Procida im Golf von Neapel gilt als Geheimtipp unter den weniger bekannten Urlaubsdestinationen in Italien.

Garden Route Italia gardenrouteitalia.it

Die grünen Oasen in ihrer Vielfalt vorzustellen und näherzubringen hat sich die Vereinigung der Parks und Gärten Italiens (APGI) zum Ziel gemacht. Ihr vom italienischen Kultur- und Tourismusministerium unterstütztes Portal präsentiert mehr als 200 Gärten.

Visit Italy Web Radio #listen2Italia

Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT hat einen eigenen Radiosender ins Leben gerufen, auf dem seit Mai ein buntes Programm läuft, das nicht nur das Reiseland Italien international präsentiert, sondern auch viel italienische Musik spielt.


Urlaub in Italien!

Covid-19

Seit dem 1. Juni 2022 ist für die Einreise nach Italien kein Grüner Pass mehr erforderlich. Die 3G/2G-Nachweispflichten innerhalb Italiens sowie die Pflicht, das Einreiseformular (dPLF) auszufüllen, wurden mit 1. Mai aufgehoben. Auch die FFP2-Maskenpflicht besteht nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Indoor-Events bis 15. Juni.

Hier geht's zu unseren Podcasts:

*