Latium - rechts und links der Ewigen Stadt

 

Kunst und Kultur in der Region

 

 

Vor den Toren der Ewigen Stadt laden Ostia, Tivoli, die Weinstadt Frascati oder der Albaner See zu Ausflügen ein. Wer sich morgens noch einen Cappuccino auf einer römischen Piazza hat schmecken lassen, der kann nachmittags weit ab vom Hauptstadttrubel Kunst und Kulturgüter in absoluter Ruhe genießen. Vor allem Tivoli macht in diesem Zusammenhang von sich reden. Denn mit der Villa d´Este und der Villa Adriana stehen bereits zwei der Top-Sehenswürdigkeiten des Städtchens auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

 

 

Kunstkenner wissen, welche Schätze sie in Latium erwarten. Ein reiches Angebot beeindruckender Kulturgüter sakraler sowie profaner Kunst stellt Interessierte vor die Qual der Wahl. Im Norden Latiums trifft man auf Städte wie Viterbo, Tuscania, Vulci und Tarquinia, die auf etruskische Gründung zurückgehen. Die alte Etruskerstadt Vulci bietet mit seinem antiken Ruinenfeld eine der ehemals bedeutendsten Siedlungen Italiens. In der Umgebung von Tuscania finden sich noch zahlreiche etruskische Nekropolen, zwischen Pitigliano und Sovana gibt es Etruskerwege, die man bei Wanderungen zu Fuß erschließen kann. Von märchenhafter Schönheit ist Ninfa. Das einstige Städtchen ist vor Jahrhunderten in einen Dornröschenschlaf gefallen und präsentiert sich heute als grüne Oase. Sehenswert ist zudem Rieti. Eingebettet in eine herrliche Landschaft war Rieti einst Hauptstadt des antiken Sabinervolkes und im Mittelalter dann blühendes Handelszentrum. Im Süden der Region zählt zweifelsfrei die weltberühmte Abtei von Montecassino zu den Hauptattraktionen.

Für persönliche Katalog merken (?)

Feste und Veranstaltungen


Vielfältig zeigt sich der Veranstaltungskalender in Latium. Allerorts wird einmal im Jahr dem jeweiligen Schutzpatron nach einem festlichen Gottesdienst mit anschließender farbenprächtiger Prozession ein ausgelassenes Fest gewidmet. Gäste sind hier herzlich eingeladen, sich unter Einheimische zu mischen und mitzufeiern, eine gute Gelegenheit, nicht nur lokale Gebräuche, sondern auch regionaltypische Spezialitäten kennen zu lernen. Neben Konzerten, Theateraufführungen und interessanten Ausstellungen das ganze Jahr über zählt von Juli bis Anfang September der estate romana, der römische Sommer, zu den highlights des Veranstaltungskalenders der Ewigen Stadt. Filmvorstellungen, Konzerte jeglicher Musikrichtung oder Theateraufführungen unter freiem Himmel sorgen in lauen Sommernächten für einen kurzweiligen Anschluss eines ereignisreichen Urlaubstages.

Für persönliche Katalog merken (?)

Musik- und Kunstfestivals


GenuaBei den gegebenen Festivals handelt es sich nur um eine Auswahl der wiederkehrenden kulturellen Veranstaltungen in dieser Region. Weitere Informationen erteilen Ihnen die örtlichen Fremdenverkehrsämter.

 

 

 

 

 

 

 

LATIUM

 

Casa del Jazz Festival

www.casajazz.it

Rom

 

Concerto Primo Maggio

www.primomaggio.com

Rom

Eqofestival

www.eqofestival.com

Cassino (Fr) 

Festa Europea della Musica

www.festaeuropeadellamusica.com

Rom

I Concerti nel Parco

www.iconcertinelparco.it

Rom


Festival Pontino

www.campusmusica.it
Pontinischen Inseln

Roma Jazz Festival

www.romajazzfestival.it

Rom

Terme di Caracalla (Frigidarium) 
www.operaroma.it/il_teatro/strutture/terme_di_caracalla
Rom

Für persönliche Katalog merken (?)

Historische Feste

 

Was wäre Italien ohne historische Festlichkeiten in dieser Region? Aus diesem Grund dürfen Sie sich diese nicht entgehen lassen. 

 

LATIUM

 

Rom
Der Markt der Heiligen Drei Könige auf der Piazza Navona – 
Fiera dell’Epifania in Piazza Navona
In der Nacht vor dem 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, kommt in Italien traditionell die alte Hexe „Befana“, die den Kindern Süßigkeiten in die Socken steckt. Aus diesem Anlass findet auf der zentralen Piazza Navona ein Markt mit einer Vielfalt an Spielzeug, Süßigkeiten und Geschenkideen rund um den Bernini Brunnen statt. Am 5.-6. Januar zum Ende des Weihnachtsmarktes.

Eine Vielfalt an Spielzeug, Süßigkeiten und Geschenkideen rund um den Bernini Brunnen. Fünfter Januar.

 

Die Festa de’ Noartri
Alt-römische Folklore aus Trastevere mit bunter Prozession zu Ehren der Madonna del Carmine. Volkstänze und Lieder, Karnevalszüge und Feuerwerke begleiten dieses Ereignis, dass vom 19. bis zum 26. Juli stattfindet.
www.festadenoantri.it

 

Genzano 
Die Infiorata
Die Ortschaft Genzano bei Rom wird zu diesem Anlass mit Blumen geschmückt. Einheimische Künstler erschaffen wundervolle Paneele aus Blumenblättern. In den blumenbedeckten Strassen von Genzano findet anschließend, am Sonntag nach Fronleichnam, eine prächtige Prozession statt. 
www.infiorata.it

 

 

Für persönliche Katalog merken (?)

Theater


ROM

TEATRO DELL'OPERA 
Piazza B. Gigli 8
00184 Roma 
www.operaroma.it
Box Office 
Biglietteria del Teatro dell'Opera
Piazza Beniamino Gigli, 1
00184 Roma
Tel. +39 06 4817003 
Fax +39 06 4881755 
E-Mail: ufficio.biglietteria@operaroma.it
www.listicket.it

Für persönliche Katalog merken (?)