Kalabrien - das Urlaubsparadies zwischen Sohle und Spann

 

Kultur

 


Bauwerke in einem homogenen Stil fehlen in Kalabrien weitgehend. Grund dafür ist der häufige Wechsel der Herrscher über das Gebiet. Sarazenen, Griechen, Byzantiner, Römer, Normannen und die spanischen Bourbonen hinterließen ihre Spuren und eindrucksvolle Zeugnisse ihrer Kulturen. Die Vergangenheit Kalabriens als ehemaliges Gebiet der Magna Graecia und Heimat antiker Siedlungen spiegelt sich wider in dem großen Kulturerbe bestehend aus antiken Ruinen, Kirchen, Klöstern, Burgen, Palästen und geschichtsträchtigen Orten, an denen noch heute jahrhundertealtes Brauchtum gepflegt wird und in manchen Bergdörfern noch ein altes albanisch (arbëreshë) gesprochen wird

 

 

 


Weltberühmt sind die zwei Bronzestatuen von Riace, die sich im Landesmuseum von Reggio Calabria befinden. Die Krieger, die erst 1971 im ionischen Meer gefunden wurden, sind eindrucksvolle Zeugnisse der Magna Graecia. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für persönliche Katalog merken (?)

Feste

 


Im vom katholischen Glauben geprägten Kalabrien sind die Patronatsfeste die Höhepunkte des  Jahres. Ausgelassenes Feiern und religiöse Inbrunst schließen einander nicht aus, und fast immer gehören Aufführungen und Umzüge traditioneller Volksgruppen dazu. Charakteristisch sind die Prozessionen aufwendig geschmückter, illuminierter Boote entlang der Küste. Weitere herausragende Ereignisse sind die Veranstaltungen in der Karwoche und wie überall in Italien der 15. August.

 

Im Sommer stehen Musikveranstaltungen unter freiem Himmel wie das Festival Mediterraneo dei due Mariin Altomonte oder das internationale Jazzfestival Rumori Mediterranei am Strand von Rocella Ionica auf dem Programm. Ende Juli öffnet sich Cosenza Rhythmen aus aller Welt. San Giuseppe Rock lockt im Vorfeld mit Gratiskonzerten. Gegen Herbst stehen anlässlich verschiedener sagre - Erntedankfeste - lokaltypische kulinarische Produkte im Mittelpunkt. Auch hier sind Besucher immer herzlich willkommen und werden spontan zum Essen und Trinken eingeladen.

Für persönliche Katalog merken (?)

Musik- und Kunstfestivals


Bei den gegebenen Festivals handelt es sich nur um eine Auswahl der wiederkehrenden kulturellen Veranstaltungen in dieser Region. Weitere Informationen erteilen Ihnen die örtlichen Fremdenverkehrsämter.

KALABRIEN

Tropea Blues Festival
www.tropeablues.com
Tropea (VV)

Für persönliche Katalog merken (?)