01.03.2017 12:19

MIART 2017 in Mailand: Messe für moderne und zeitgenössische Kunst

Vom 31. März bis 2. April findet die 22. Ausgabe von Miart 2017 statt, Mailands großer Messe für moderne und zeitgenössische Kunst. 175 internationale Galerien aus 14 Ländern (neben Italien sind Belgien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Österreich, Rumänien, Schweiz, Slowakei, Spanien, Südafrika und die USA vertreten) nehmen an der renommierten Schau auf dem Mailander Messegelände der Fiera Milano teil und geben auf sechs verschiedenen Ausstellungssektionen (Established, Generations, Emergent, Decades, On Demand, Object) einen Einblick in die zeitgenössische Kunstszene der verschiedenen Länder. 

Begleitend finden bereits ab 28. März für die gesamte Dauer der Kunstmesse im Rahmen der Art Week zahlreiche Kunstevents, Ausstellungseröffnungen, Performances, Spezialführungen und Sonderöffnungen in öffentlichen und privaten Kunstinstitutionen Mailands, wie zum Beispiel dem Palazzo Reale, der Galleria d’Arte Moderna GAM, dem Museo del Novecento, dem Triennale Design Museum u.v.m. statt. 

Zudem findet im gleichen Zeitraum die Tourismusmesse BIT Milano statt, welche am 2. April auf dem Messegelände ihre Pforten öffnet und erstmals die Möglichkeit bietet, mit dem Eintrittsticket von Miart die Reisemesse am Eröffnungstag gratis zu besuchen. 

Weitere Informationen: