Mit Condor im Sommer nach Italien fliegen

Der mehrfach ausgezeichnete Ferienflieger erweitert im Sommer 2017 nochmals das Streckennetz und bietet neue Italienziele. Vom 30. Juni bis Ende Oktober 2017 fliegt Condor ab Frankfurt nach Bari, Neapel, Lamezia Terme, Rimini, Catania, Palermo sowie Olbia und Cagliari. Mit den Direktflügen garantiert die Airline besonders bequeme Süditalienverbindungen für die Haupturlaubszeit und verbindet fünfmal die Woche die Mittelmeer-Regionen Sizilien, Sardinien, Apulien, Kalabrien und Kampanien mit der Mainmetropole. Wen es an die langen Adriastrände zieht, kann zweimal pro Woche nach Rimini in den Flieger steigen.