Karneval in Italien

Venedig, 11. – 28. Februar 2017 

Der Karneval in Venedig ist weltweit für seine eleganten Kostüme und kunstvollen Masken bekannt. Dieses Jahr steht der Karneval unter dem Motto „CREATUM: VANITY (AF)FAIR“, dabei stehen die Künste, die Handwerke und die Traditionen im Mittelpunkt. Zu den Highlights zählen die Eröffnungsfeier „La Festa Veneziana sull’Acqua“ am 11.&12.02. mit fantasievoll geschmückten Booten und Darstellern auf dem Kanal in Cannaregio; die „Festa delle Marie“, ein Wettbewerb, bei dem die schönste von 12 Mädchen gekürt wird; der Engelsflug am 19.02., bei dem ein Mädchen vom Campanile auf die Piazza San Marco herunter schwebt. Zudem finden Maskenbälle in historischen Palazzi statt, für die es Karten über die offizielle Website des Karnevals zu erwerben gibt.

 

 

 

Viareggio in der Toskana, 5.,12.,18., 26.,28. Februar 2017

viareggio.ilcarnevale.com

In Viareggio wird der närrischste aller italienischen Karnevals gefeiert. Er ist berühmt für seine bunt geschmückten, handgefertigten Wagen mit riesigen Figuren aus Pappmaschee, die über die meeresnahe Uferpromenade fahren und nicht selten aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft aufgreifen. Am Straßenrand und auf den Plätzen wird bis spät in die Nacht hinein gefeiert und getanzt.

 

 

 

Ivrea im Piemont, 11. Februar – 1. März 2017

www.storicocarnevaleivrea.it

Ivrea ist in ganz Italien bekannt für seine Orangenschlacht am 28. Februar, die den Kampf für die Freiheit darstellt und zweifellos das Highlight der traditionellen Faschingsfeierlichkeiten ist, zu denen u.a.  historische Wettbewerbe und Umzüge in mittelalterlichen Kostümen gehören. Die Wurzeln des Karnevals in Ivrea gehen zurück auf die Vertreibung eines Barons und Herrschers durch einen Volksaufstand im Mittelalter.

 

 

 

Acireale bei Catania, 18., 19., 23. – 28. Februar 2017

www.carnevaleacireale.info 

Der Karneval in Acireale zählt zu den farbenfrohesten und traditionsreichsten Siziliens und ist sicherlich eine der wichtigsten Veranstaltungen der Insel. Höhepunkt ist die große Parade der bunten und phantasievoll geschmückten Festwagen durch das Zentrum des barocken Städtchens nahe Catania. Begleitend dazu finden in der Karnevalszeit zahlreiche Tanz- und Musikveranstaltungen auf den malerischen Plätzen Acireales statt.

 

 

 

 

 

Putignano in Apulien – 12., 19., 26., 28. Februar 2017

www.carnevalediputignano.it

Der Karneval in Putignano, einem bezaubernden Städtchen südlich von Bari, feiert die 623. Ausgabe und ist einer der ältesten in Europa. Es wird ausgelassen gefeiert und riesige Figuren fahren auf Wagen durch die Straßen und ziehen mit ihren allegorischen Darstellungen u.a. Politiker durch den Kakao. Das Maskottchen des Karnevals von Putignano ist nach der „Farinella“, einem lokalen Gericht aus Kichererbsen und Gerstenmehl, benannt.

 

 

 

Fano in den Marken – 12., 19., 26. Februar 2017

www.carnevaledifano.com

Der Karneval in Fano ist einer der  ältesten in Italien und gefeiert wird beim Umzug mit allegorischen Wagen und Masken, bei dem Tonnen an Süßigkeiten in die Zuschauermenge geworfen werden. Besonders ist auch die spezielle Musikbegleitung, die Arabita Musik, gespielt auf Musikinstrumenten und verschiedenen anderen Gegenständen. Weitere Highlights sind Maskenbälle, Feuerwerk-Shows,…

 

 

 



Cento in der Emilia-Romagna, 12., 19., 26. Februar & 5., 12. März 2017

www.carnevalecento.com 

Der Karneval in Cento, einer kleinen Stadt in der Nähe von Ferrara, ist der extravaganteste Karneval in Europa und vom Stil her mit dem brasilianischen Karneval zu vergleichen. Wunderschöne  Kostüme, prächtige Umzüge mit allegorischen Wagen und tollen Masken aus Pappmaschee versprechen dem Publikum, darunter auch viel Prominenz aus Kultur, Sport und Unterhaltung, jede Menge Spaß