Das Mandelblütenfest in Agrigent

Das Mandelblütenfest,  auf Italienisch  “Sagra del mandorlo in fiore”, findet dieses Jahr vom 6. Februar bis 12. März in Agrigent an der Südküste Siziliens statt. Im faszinierenden Tal der Tempel mit den gut erhaltenen archäologischen Stätten, die von der einstigen Größe des antiken Griechenlands und seiner Herrschaft auf Sizilien zeugen, feiert die Stadt den beginnenden Frühling, der die Bewohner mit den blühenden Mandelbäumen bereits grüßt. Ein weiß-rosa Blütenmeer, gesellige Straßenumzüge, Konzerte und Sportwettbewerbe erwecken das jahrtausendealte Tal mit den spektakulären Resten der Stadt Akragas und dem Concordia-Tempel zu neuem Leben. 

Eröffnet wird das Fest mit dem Festival dei Bambini del Mondo, das größte Festival für Kinder in Europa, das jemals realisiert wurde: Insgesamt treten 10 internationale Gruppen und 20 sizilianische Gruppen bei 10 Veranstaltungen auf. Auf dem Programm stehen außerdem Initiativen zum Valentinstag und folkloristische Darbietungen sizilianischer Gruppen. 

Das Tal der Tempel wurde 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und gehört zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten in Italien.