Kamelienblüte in der Provinz Lucca

In den Hügeln Luccas findet alljährlich im März zur Zeit der Kamelienblüte eine große Ausstellung rund um die farbenprächtige Zierpflanze statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die an den Wochenenden 11.-12. März, 18.-19. März sowie 25.-26. März 2017 abgehalten wird, stehen die Örtchen Sant‘ Andrea und Pieve di Compito im Hügelland Luccas, die auch als „Borghi delle Camelie“ (Kameliendörfer) bezeichnet werden. Zahlreiche Villen und Gärten öffnen anlässlich der Initiative ihre Tore und laden Besucher zur Entdeckung des Kamelienbaumes, dessen Blütenpracht auch auf speziellen Wandertouren durch das reizvolle Gebiet bewundert werden kann. Weitere eindrucksvolle Schauplätze der Veranstaltung sind das Camellietum, ein botanischer Garten in Sant’Andrea mit über 1000 verschiedenen Kameliensorten sowie die Parkanlage der Villa Reale in der nahegelegenen Gemeinde Marlia mit ihren vielfältigen Kamelienalleen und Themengärten. Auf dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm stehen zudem Workshops, Konzerte, Degustationen sowie thematische Ausstellungen.

Weitere Informationen: www.camelielucchesia.it