Event-Highlight in Umbrien: Das Festival dei due Mondi von Spoleto

In der mittelitalienischen Region Umbrien, die auch das „grüne Herz Italiens“ genannt wird, findet im Juni eine Veranstaltung von internationalem Rang statt: Das Festival dei due Mondi in Spoleto dauert vom 24. Juni bis zum 10. Juli und verzaubert Besucher wieder mit Tanz- und Lyrikvorstellungen. Das Festival beginnt mit Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“, am letzten Tag steht ein Konzert mit Stefano Bollani und dem Orchester von Santa Cecilia auf dem Programm. Die Besucherzahlen des Festivals sind in den letzten Jahren in die Höhe geschnellt: 2007 haben es noch 5.000 Menschen besucht, während  2015 bereits 70.000 Besucher gezählt werden konnten. 

Mehr Informationen: www.festivaldispoleto.com