Neue Lufthansa Flüge ab München nach Italien

Lufthansa verdoppelt die Flugverbindungen von München nach Ancona

Ab dem 25. April 2016 wird Lufthansa die Flugverbindung von München  nach Ancona in der mittelitalienischen Region Marken verdoppeln. Zu der bereits existierenden Verbindung mit Start um 14.50 Uhr in München kommt eine neue Verbindung um 21.45 Uhr. Zurück geht es in Ancona um 06.00 Uhr morgens und um 16.40 Uhr. Die neue Flugverbindung wird für die gesamte Sommersaison aufrechterhalten, die Bestätigung für die Wintersaison steht noch aus. 

Der Flug zielt neben Touristen vor allem auf Geschäftsreisende ab, wie die Repräsentanten von Industrieverband Confindustria Marche ermittelt haben.  


Lufthansa übernimmt zwei Frequenzen der Air Dolomiti-Flüge nach Turin
 

Ebenfalls ab dem 25. April werden zwei der insgesamt fünf Tagesfrequenzen der Air Dolomiti- Strecke München - Turin von Lufthansa bedient. Morgens und abends wird die Strecke so direkt von Lufthansa betrieben und startet mit dem Flugcode EN. Von montags bis freitags starten die Flugzeuge um 7.10 Uhr in München mit Landung um 8.25 Uhr in Turin. Abends starten die Flüge von München um 18.10 Uhr. Ab Turin starten die Flüge morgens um 9.00 Uhr und abends um 20.00 Uhr.  

 

Informationen: www.lufthansa.com