Social-Media-Kanäle „Entdecke Italien“ starten mit UNESCO-Special in den August

Nach einem erfolgreichen ersten Halbjahr 2016 mit zahlreichen neuen Likes und Followern, und dem ins Leben gerufenen Regionen-Special, bei dem jede Woche eine andere der 20 Regionen Italiens ausführlich vorgestellt wurde,  möchte ENIT ab dem 1. August die 51 italienischen UNESCO-Welterbestätten auf den Social-Media-Kanälen präsentieren. 

Die Idee: Jeden Tag wird auf Facebook, Instagram und Twitter eine italienische UNESCO-Welterbestätte mit Bild sowie Reisetipp unter dem Hashtag #EntdeckeItalien vorgestellt. Ziel ist es, auf die Besonderheiten jeder Einzelnen der 51 italienischen UNESCO-Welterbestätten aufmerksam zu machen und so das reiche kulturelle Angebot Italiens in den Fokus zu rücken. 

Darüber hinaus wollen wir mit der Social-Media-Initiative I Borghi più belli d’Italia auf die als die „schönsten Dörfer Italiens“ ausgezeichneten Ortschaften mit Postings unter dem Hashtag #BorghipiubellidItalia hinweisen. Der thematische Zusammenschluss italienischer Dörfer wurde im Jahr 2001 mit dem Ziel ins Leben gerufen, das große Erbe der Geschichte, Kunst, Kultur, Umwelt und Traditionen kleiner italienischer Städte und Dörfer abseits der großen Tourismuszentren zu fördern. Die Social-Media-Initiative möchte so den Trend aufgreifen, die User auf unentdeckte Ortschaften und Dörfer Italiens aufmerksam zu machen. 


Mehr Informationen auf unseren Social-Media-Kanälen: