Valentinstag in Verona und Camogli

Verona in Love: Die Stadt im Veneto feiert den Valentinstag

 

Seit Shakespeare’s berühmter Tragödie Romeo & Julia ist Verona als Stadt der Liebe und der Verliebten bekannt. Auch deshalb feiert Verona den Tag des Heiligen Valentin, den Schutzheiligen für Verliebte, alljährlich mit einer Reihe von romantischen Veranstaltungen. 

Die Initiative findet dieses Jahr vom 11. bis zum 14. Februar statt und widmet sich mit Konzerten, Theaterstücken und Lesungen von Gedichten dem 400. Todestag William Shakespeares, der die Stadt durch sein Theaterstück einst weltberühmt machte. 

 

Mit dem Sigillo d’Amore können sich Verliebte ihre Namen versiegeln lassen und Pärchen wie auch Singles können an den "Visite guidate in Love" teilnehmen, um die Stadt bei geführten Touren besser kennen zu lernen. Die Plätze und Straßen in der von der UNESCO geschützten Altstadt von Verona um die Piazza Bra, die Piazza dei Signori und dem Cortile Mercato Vecchio bilden mit vielen kulturellen Veranstaltungen das Zentrum der Initiative Verona in Love. Auf der Piazza dei Signori befindet sich das Cuore da Scoprire („Herz zum Entdecken“), als Herz angeordnete und charmant bestückte Marktstände mit themenorientierten Geschenkkreationen rund um das Thema Verona in Love. Die Loggia di Consiglio verwandelt sich in die Loggiato in Love und bietet einen Bereich für Degustationen, in dem man die typischen Süßspeisen und Weine der Provinz Verona verkosten kann. Am Cortile Mercato Vecchio sollte man Il Messaggio del Cuore nicht verpassen, eine errichtete Pinnwand, an der man kleine Nachrichten und Grüße hinterlassen kann. Am Sonntagmorgen ist es außerdem möglich, am „Romeo & Julia Halbmarathon“ teilzunehmen. 

 

Während der Veranstaltung Verona in Love ist die historische Altstadt mit Lichtern geschmückt, zahlreiche Geschäfte bleiben länger geöffnet und es gibt ermäßigte Eintrittspreise zur Casa di Giulietta ("Haus der Julia") mit dem berühmten Balkon, der in die Literaturgeschichte eingegangen ist. „Wenn du jemanden liebst, bring‘ ihn nach Verona!“ („Se ami qualcuno, portalo a Verona!“) lautet das Motto der Veranstaltung, die jedes Jahr zum Valentinstag stattfindet.

 

Mehr Informationen: www.veronainlove.it 

 

 


Love is in the air…..San Valentino a Camogli

Auch das ligurische Städtchen Camogli feiert den Valentinstag und lädt vom 12. bis 14. Februar 2016 zur Veranstaltung “San Valentino… verliebt in Camogli”. Das idyllische Fischerdorf bietet mit den bunten Fassaden seiner Häuser, den bezaubernden Promenaden und romantischen Sonnenuntergängen die perfekte Kulisse, um den Tag der Liebenden am Meer zu verbringen. In der ganzen Stadt finden Veranstaltungen rund um das Thema Liebe statt. Wer noch Geschenkideen benötigt, dem bietet der “Mercatino di San Valentino” Gelegenheit, ausgewähltes Kunsthandwerk, Schmuck, Taschen oder Düfte  für seine Liebsten zu erstehen. Außerdem haben Verliebte die Möglichkeit, Herzen mit ihren Namen zu beschriften und am Netz im Hafen zu befestigen, in der Hoffnung, dass diese das raue Meereswetter überdauern und die Geschichte somit Bestand hat. Am Abend bieten zahlreiche Restaurants in der Stadt themenspezifischen Menüs, bei denen man den Tag dann ganz romantisch ausklingen lassen kann.

Mehr Informationen in italienischer Sprache zur Initiative auf: www.ascotcamogli.it  

Informationen zu Ligurien auf : www.turismoinliguria.it