„Il Festival dei Bambini“ an der Küste der Emilia Romagna

Mit dem „Festival dei Bambini“ starten die Küstenorte der Emilia Romagna in die kommende Sommersaison. Vom 11. bis zum 18. Juni wird auf über 110 km Küstenlinie von den Stränden Comacchios bis Cattolica  eine Woche lang ein buntes Programm aus Spiel, Sport und Spaß für die Kleinsten angeboten. Sportlich austoben können sich die Kinder zum Beispiel in Bellaria Igea Marina beim Beach Volleyball und Young Soccer Cup oder in Cervia Milano Marittima, wo Gratisstunden im Beach –Tennisunterricht angeboten werden. Kleine Hobbyarchäologen erlernen an den Stränden Cesenaticos unter spielerischer Anleitung  die Fertigkeiten der Ausgrabungskunst, während im Planetarium von Ravenna bei freiem Eintritt die Sterne beobachtet oder im Museum für Mosaikkunst mit den bunten Steinchen eigene Kunstwerke angefertigt werden können. Kreativworkshops, Musik- und Theateraufführungen, Puppenspiele, Darbietungen von Straßenkünstlern, Spezialführungen und vieles mehr runden das abwechslungsreiche Programm ab.

Die Küste der Emilia Romagna präsentiert sich als ideales Ferienziel für Familien mit Kindern: flache, weitläufige Sandstrände, Familienhotels mit kinderfreundlichem Interieur und attraktivem Unterhaltungsangebot und insgesamt 22 Freizeit- und Themenparks lassen keine Wünsche für Groß und Klein offen.  

Programm und Informationen zum Kinderfestival: http://ilfestivaldeibambini.it/ 

Informationen zu den Küstenorten der Region: www.adriacoast.com