„Mille Miglia“ Oldtimer-Rallye

©Michele Rossetti

Als das „großartigste Straßenrennen der Welt“ bezeichnete Enzo Ferrari die „Tausend Meilen“ von Italien, die von Brescia nach Rom und wieder retour führen. Die einzigartige Atmosphäre zieht Jahr für Jahr nicht nur Autoliebhaber zu diesem besonderen Spektakel Vom 16. bis 19. Mai versammeln sich wieder Oldtimer-Liebhaber auf der Strecke, um Juwele der Automobilgeschichte wie alte Modelle von Bentley, Aston Martin, Maserati, Bugatti und Alfa Romeo in der herrlichen italienischen Landschaft zu bewundern. Die diesjährige Ausgabe des legendären Autorennens verläuft entlang beeindruckender italienischer Kunststädte wie  Mantua, Ferrara, Pesaro, Arezzo, Orvieto,  Siena, Lucca, Parma und Bergamo.

 

Weitere Informationen zum Rennen: www.1000miglia.eu