• ENIT bewirbt zusammen mit FICO die enogastronomischen Exzellenzen Italiens

    Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT hat am 15. Februar eine Vereinbarung mit FICO (Fabbrica Italiana Contadina) Eataly World zur gemeinsamen Promotion der Enogastronomie des Made in Italy unterschrieben. FICO Eataly World ist ein Themenpark in Bologna, Emilia Romagna, der im Oktober 2017 eröffnet wird und bei dem sich auf 80.000 Quadratmetern alles um das umfangreiche Thema “Ernährung und Agrikultur“ dreht. Didaktisch aufbereitet bietet der Park auf zwei Hektar Fläche Felder und Ställe [mehr]

     
  • Italien am Roten Teppich auf der Berlinale

    Wenn die Berlinale, das 67. Internationale Filmfestival in Berlin, vom 9. bis 19. Februar den roten Teppich für internationale und nationale Stars und Filmschaffende ausrollt und alle Augen auf den Potsdamer Platz mit seinem Premierenkino gerichtet sind, ist ENIT wieder mit von der Partie: Die Italienische Zentrale für Tourismus zeigt den Spot Italian Emotions – the Director’s Dream auf einem Mega-Screen direkt am Berlinale Palast und im Sony Center.  Das Video zeigt die schönsten Sequen[mehr]

     
  • Neue Flugverbindungen nach Verona bringen dem Garda Trentino Europa noch näher

    Am 28. März ertönt das Startzeichen für Ryanair, die Verona ab Berlin, Hamburg und Nürnberg anfliegen wird. Das schafft eine neue Verbindung zu Deutschland – dem Land, aus dem mit Abstand die meisten Touristen an den Nördlichen Gardasee reisen. Neben den neuen Strecken nach Deutschland werden auch Direktverbindungen nach Prag, Moskau, Madrid und Cagliari angeboten. So rückt die Gegend des Alto Garda immer weiter in den Mittelpunkt eines bestens abgestimmten Transportsystems, das optimal auf pote[mehr]

     
  • Palermo Italienische Kulturhauptstadt 2018

    Palermo wurde am 31. Januar vom Minister für Kulturgüter und Tourismus Dario Franceschini zur Italienischen Kulturhauptstadt 2018 ernannt. Der Präsident der Kommission, Stefano Baia Curioni, begründete die Ernennung Palermos wie folgt: „Die Kandidatur wurde mit einem originellen Projekt unterstützt, das von gehobenem kulturellen Wert und großer menschlicher Bedeutung ist und auf eine dauerhafte Entwicklung zielt, ohne dabei die Verschönerung des Kulturerbes und der zeitgenössischen künstlerische[mehr]

     
  • ENIT auf der f.re.e

    Die Italienische Zentrale für Tourismus ENIT präsentiert das Reiseland Italien zusammen mit den Regionen Lombardei, Marken und Umbrien sowie der Stadt Neapel und Cortina Marketing auf der f.re.e in München und lädt Besucher an den Stand  469 in Halle B5. Auch die Emilia Romagna, Sizilien, Sardinien, der Gardasee, der Naturpark Cavallino, das Tourismuskonsortium Marca Treviso, die Stadt Asti und die italienische Kulturhauptstadt Pistoia sind in Halle B5 zu finden.  Nicht nur das Publik[mehr]

     
  • Mit Condor im Sommer nach Italien fliegen

    Der mehrfach ausgezeichnete Ferienflieger erweitert im Sommer 2017 nochmals das Streckennetz und bietet neue Italienziele. Vom 30. Juni bis Ende Oktober 2017 fliegt Condor ab Frankfurt nach Bari, Neapel, Lamezia Terme, Rimini, Catania, Palermo sowie Olbia und Cagliari. Mit den Direktflügen garantiert die Airline besonders bequeme Süditalienverbindungen für die Haupturlaubszeit und verbindet fünfmal die Woche die Mittelmeer-Regionen Sizilien, Sardinien, Apulien, Kalabrien und Kampanien mit d[mehr]

     
  • Karneval in Italien

    Venedig, 11. – 28. Februar 2017  www.carnevale.venezia.it Der Karneval in Venedig ist weltweit für seine eleganten Kostüme und kunstvollen Masken bekannt. Dieses Jahr steht der Karneval unter dem Motto „CREATUM: VANITY (AF)FAIR“, dabei stehen die Künste, die Handwerke und die Traditionen im Mittelpunkt. Zu den Highlights zählen die Eröffnungsfeier „La Festa Veneziana sull’Acqua“ am 11.&12.02. mit fantasievoll geschmückten Booten und Darstellern auf dem Kanal in Cannaregio; die „Festa [mehr]

     
  • Musei Vaticani mit neuem Webauftritt

    Seit 23. Januar präsentieren sich die Vatikanischen Museen mit einem neuen Internetauftritt. Die neue überarbeitete Seite ist unter der gewohnten Adresse www.museivaticani.va optimiert für PCs, Tablets und Smartphones abrufbar und steht in fünf verschiedenen Sprachen (Italienisch, Englisch Französisch, Deutsch und Spanisch) zur Verfügung. Auf nahezu 13.000 Seiten erhalten Besucher auf der userfreundlich gestalteten Website viele Informationen und anhand von 3.000 Bildern eine umfassende Übersic[mehr]

     
  • 450. Jubiläum Monteverdi

    2017 ist das 450. Jubiläum der Geburt des großen Komponisten Claudio Monteverdi und aus diesem Anlass widmet ihm seine Heimatstadt Cremona eine Reihe von Veranstaltungen, die für alle Fans der klassischen Musik und Oper Highlights im Eventkalender sind. Von April bis Juni finden im Rahmen des Monteverdi-Festivals in Cremona zahlreiche Konzerte statt, darunter sogar eines auf einer Flusskreuzfahrt entlang des Pos bis in die Lagune von Venedig (Start: 2. Juni). Weitere Konzerte finden in verschied[mehr]

     
  • Das Mandelblütenfest in Agrigent

    Das Mandelblütenfest,  auf Italienisch  “Sagra del mandorlo in fiore”, findet dieses Jahr vom 6. Februar bis 12. März in Agrigent an der Südküste Siziliens statt. Im faszinierenden Tal der Tempel mit den gut erhaltenen archäologischen Stätten, die von der einstigen Größe des antiken Griechenlands und seiner Herrschaft auf Sizilien zeugen, feiert die Stadt den beginnenden Frühling, der die Bewohner mit den blühenden Mandelbäumen bereits grüßt. Ein weiß-rosa Blütenmeer, gesellige Straßen[mehr]

     
  • EDENITALIA präsentiert sich auf der CMT

    Auf der diesjährigen Urlaubsmesse CMT in Stuttgart informiert EDENITALIA, unterstützt von ENIT, über die italienischen Dörfer und Gebiete, die seit Gründung des EDEN-Projektes ausgezeichnet wurden. In Halle 4, Stand F35, können Besucher sich über die 40 EDEN-Destinationen in Italien informieren.  Das EDEN-Projekt (European Destinations of Excellence), das 2006 von der EU-Kommission mit dem Ziel ins Lebens gerufen wurde, einen nachhaltigen Tourismus in Europa zu fördern, zeichnet ausgewäh[mehr]

     
  • #ItalianVillages: ENIT und Regionen bewerben gemeinsam italienische Dörfer

    2017 ist das “Jahr der Borghi in Italien” und diesem wichtigen Thema ist die erste Woche des gemeinsamen Redaktionsplans der Social-Media-Teams von ENIT und den Regionen gewidmet.  Unter dem Hashtag #ItalianVillages startet das gemeinschaftliche Erzählen von der Schönheit des unbekannteren, aber authentischen und faszinierenden Italiens. Teilnehmen kann jeder mit Fotos, Erzählungen, Videos oder Empfehlungen auf den führenden Social-Media-Kanälen.  Die Initiative ist die erste ein[mehr]

     
  • Wintersport in Italiens Bergwelt

    In der kalten Jahreszeit verwandelt sich Italiens Bergwelt mit bestens präparierten Pisten, ausgedehnten Loipen, Winterwanderwegen, einem breiten Angebot für Trendsportarten und vielfältigen Möglichkeiten für Après Ski und Kulturgenuss in ein wahres Paradies für Wintersportfreunde.  Friaul Julisch Venetien Skifahren in Friaul-Julisch Venetien im Nordosten Italiens bedeutet Wintersport abseits von Hektik und Stress. Auf mehr als 3000 Hektar Skigelände, aufgeteilt auf sechs Skiorte, ste[mehr]

     
  • 2017 ist das Jahr der Borghi

    Im Rahmen des Piano Strategico di Sviluppo del Turismo (Strategieplan zur Tourismusentwicklung) hat Italiens Minister für Tourismus und Kultur, Dario Franceschini, 2017 zum Jahr der Borghi erklärt und Schritte zur Aufwertung und Promotion des nachhaltigen Tourismus in den ursprünglichen Dörfern und Weilern des Hinterlandes festgelegt. So soll ein nationales Forum Richtlinien und einen Atlas der Borghi erstellen, um einen sanften Tourismus im Einklang mit Umwelt und Einwohnern zu entwickeln. „Die[mehr]

     
  • In Novoli brennt das größte Feuer im Mittelmeerraum

    Im kleinen Ort Novoli im apulischen Lecce feiern die Bewohner das Fest des Heiligen Antonio Abate mit einem großen Feuer, der so genannten „Fòcara“. Das „Feuerfest“, das vom 16. bis zum 18. Januar gefeiert wird, zieht jedes Jahr tausende Besucher und Pilger an. Die „Fòcara“ hat eine lange Tradition und geht bis in die byzantinische Epoche zurück. Mit dem Bau der „Fòcara“ beginnen die Bewohner im Morgengrauen des 7. Januar: Aus alten Reben der vergangenen Weinernte wird ein 20 Meter hoher Turm ge[mehr]

     

  • Pistoia 2017

Pistoia präsentiert sich mit zahlreichen Veranstaltungen...

  • 2017 das Jahr der Borghi

Dario Franceschini, Italiens Minister für Tourismus & Kultur, erklärt 2017 zum Jahr der Borghi.

  • Matera 2019

Matera in der süditalienischen Region Basilikata ist...


  • Italia. Italia.it

 

  • Italien für Kinder

 

 

  • Travelstory